Meisterwerke des Expressionismus aus der Sammlung Johenning

Die einstündige Führung gibt eine kurze Einführung in die Epoche des deutschen Expressionismus, die zu den spannendsten Kapiteln der Kunstgeschichte zählt. Anschließend werden einzelne Künstlerpersönlichkeiten wie Paula Modersohn-Becker, August Macke, Alexej von Jawlensky und Emil Nolde vorgestellt und ihre Werke näher betrachtet. Dabei werden die individuellen Entwicklungen und Eigenheiten im Kunstschaffen der verschiedenen Künstler augenscheinlich. Außerdem erfahren die Besucher*innen etwas über die Vorbilder der deutschen Expressionisten und ihren Anspruch, die Kunst zu erneuern.

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen