Glaube, Liebe, Hoffnung

Umfragen zeigen, dass Kinder häufiger als Erwachsene an Gott glauben und die sinn- und identitätsstiftende Kraft des Glaubens für ihr Leben nutzen. Im Museum Abtei Liesborn gibt es viele Werke mit religiösen Bildthemen, an denen sich Glaubensfragen erörtern lassen. Wie hat sich z.B. Jesus gefühlt, als er in der Nacht, als er verraten wurde, am Ölberg gebetet hat und die Jünger eingeschlafen sind, statt ihm zur Seite zu stehen? Was geschah bei der Auferstehung? Lief die so ab, wie es das spätmittelalterliche Auferstehungsbild im Museum darstellt?
Das zentrale Zeichen des christlichen Glaubens ist das Kreuz, was an ausgewählten Kruzifixen der Kreuzsammlung des Museums erläutert wird. Im praktischen Teil können die Teilnehmer ihr eigenes Kreuz aus farbigem Wachs auf einer Kerze gestalten.


Altersempfehlung: Vorschulkinder   
Dauer: 90 Minuten
Materialkosten: 3 € pro Kind