Meisterwerke des Expressionismus - Klasse 3 und 4

Unsere aktuelle Sonderausstellung bietet die einzigartige Möglichkeit, Werke von bekannten Künstlerpersönlichkeiten wie Emil Nolde, Paula Modersohn-Becker und August Macke kennenzulernen und in die Kunstepoche des Expressionismus einzutauchen.

Bei diesem Programm starten die Schüler*innen im Atelier. In Aquarellstudien werden Techniken, Farbmischungen und –verläufe experimentell erforscht, um die typischen expressionistischen Farbkontraste und Farbempfindungen kennenzulernen. Auch die Vereinfachung der Formen wird an der Staffelei nachempfunden und mit ihren praktischen Erfahrungen im Atelier geht es in die Ausstellung, um dort das Erprobte im Original wiederzufinden und zu reflektieren. Kurzweilige Impulse eröffnen ganz persönliche Zugänge und erläutern die Besonderheiten dieser berühmten Werke. Anschließend vollenden die jungen Künstler*innen ihre Werke im Atelier.

Haben Sie zusätzliche Wünsche? Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Dauer: 120 Minuten incl. Imbisspause

Das Programm ist von ist von April bis Mai 2022 buchbar.