Sammlungsübersicht

Mittelalter und frühe Neuzeit
Die Kunst des Mittelalters und der Renaissance belegen Stein- und Holzplastiken, liturgische Gewänder, Goldschmiedearbeiten sowie besonders die wertvollen Gemälde des um 1480 tätigen, sogenannten Meisters von Liesborn, der als ein Hauptvertreter der westfälischen Tafelmalerei des ausgehenden Mittelalters gilt.
Niederländische und flämische Malerei des 17. bis 19. Jh.
Die Barockzeit präsentiert sich nicht nur augenscheinlich in dem architektonischen Hauptobjekt, dem barocken Abteigebäude, sondern weiter mit sakraler Kunst in Form von Skulptur und Malerei. Ergänzt wird sie durch die umfangreichen Sammlung niederländischer Landschaftsgemälde des 17. Jahrhunderts.
Kunst des 19. Jahrhunderts
Gemälde, Plastiken und Druckgrafiken des 19. Jahrhunderts aus der Region spiegeln die Entwicklungen in der Kunst dieser Zeit.